Moxy Frankfurt: Im Flare of Frankfurt eröffnet Ende 2018 das Lifestyle-Economy-Hotel mit 260 Zimmern

Mit dem Flare of Frankfurt beginnt in der Frankfurter Innenstadt in nächster Nähe zu der Einkaufsstraße Zeil ein Gebäudekomplex, der Ende 2018 eröffnet wird. Die von Architekt Hadi Teherani entworfene Immobilie wird auf 24.500 Quadratmetern Fläche Raum für Boardinghaus mit 157 Appartements, Gastronomie-, Wohn-, Einzelhandels- und einem neuen Moxy-Hotel, die Lifestylemarke von Marriott, mit etwa 260 Zimmern bieten.

Moxy Frankfurt Flare of Frankfurt Marriott2 1 c Strabag Real Estate web
Foto: Strabag Real Estate

Der Konzern Marriott International kündigt eine weitere Eröffnung seiner Lifestyle-Marke Moxy an. Bis Ende 2018 wird die Betreiberin SV Hotels in der Frankfurter Innenstadt ein Haus mit 257 Zimmern in Betrieb nehmen. Spatenstich für den Gebäudekomplex Flair of Frankfurt, in dem sich das Hotel befinden wird, war am 6. Juli 2016 im Beisein der Baupartner Strabag Real Estate (SRE) und RFR Holding (RFR) sowie Prominenz aus Politik und Gesellschaft. Auf dem Grundstück an der Großen Eschenheimer Straße, Ecke Stiftstraße realisieren Strabag Real Estate und RFR auf einer der letzten noch verfügbaren Freiflächen im Herzen der Frankfurter Innenstadt die Projektentwicklung Flare of Frankfurt. Auf der ehemaligen Brachfläche an der Großen Eschenheimer Straße entstehen zwei Gebäude.

Thomas Hohwieler, SRE-Geschäftsführer, betonte bei dem Spatenstich, man sei mit den Baumaßnahmen im Zeitplan und optimistisch, den geplanten Fertigstellungstermin einzuhalten. Der RFR-Geschäftsführer, Dr. Alexander Koblischek, ergänzte: „Mit dem Flare of Frankfurt bringen wir eine Immobilie in die Innenstadt, die das gesamte Quartier architektonisch und über die Nutzungsarten aufwertet. Das steigert die Attraktivität der Einkaufszone zusätzlich.“

SV Hotel wurde Betreiberin des Hotels und des Boardinghauses, welche mit dem neuen Lifestyle-Economy-Hotel Moxy mit etwa 257 Zimmern und dem Boardinghaus „Residence Inn by Marriott“ mit rund 157 Appartements, zwei moderne und aufstrebende Marriott-Marken in das Herz von Frankfurt bringt. In direkter Nachbarschaft zum Palais Turn und Taxis und dem Shopping Center MyZeil entsteht das achtgeschossige Geschäftshaus. Im Erdgeschoss sind Ladengeschäfte und Gastronomieflächen vorgesehen, in den Obergeschossen ist das Moxy Hotel und Boardinghaus geplant, etwa 5.500 Quadratmeter Bürofläche sowie Eigentumswohnungen.

Das erste Haus der Marke Moxy in Deutschland eröffnete bereits Anfang 2016 in München in der Nähe des Flughafens. Mitte und Ende 2016 werden das Moxy Frankfurt Eschborn und das Moxy Berlin Ostbahnhof eröffnen. 2017 folgen Häuser in Düsseldorf, im Frankfuter Osten sowie am Flughafen, in Ludwigshafen und an der Stuttgarter Messe. 2019 plant das Unternehmen die Eröffnung des Moxy Hamburg.


Thema:
Hotel-News


Dorint: Unbefristete Arbeitsverträge bringt große ...

Marriott International 13. Azubi-Konferenz im Rena...