One&Only Resorts: Olivier Louis als "Bester Hotelier" ausgezeichnet

Bei einer feierlichen Gala anlässlich der Worldwide Hospitality Awards am 15. November in Paris wurde Olivier Louis, Managing Director des One&Only Royal Mirage und des One&Only The Palm in Dubai, als „bester Hotelier” ausgezeichnet. Die Awards, die in diesem Jahr bereits zum 17. Mal stattfanden, bieten Touristikprofis weltweit die Gelegenheit, ihre Leistungen in verschiedenen Kategorien zu präsentieren.

One and Only 10 hotelier des jahres web
Foto: Worldwide Hospitality Awards

Olivier Louis ist bereits seit 1995 für Kerzner International tätig, zunächst auf Mauritius und seit 1998 in Dubai, wo er die Eröffnung des The Palace at One&Only Royal Mirage vorbereitete und leitete. Er war zudem maßgeblich an den beiden Erweiterungen des Resorts beteiligt – dem Arabian Court, der 2002 seine Pforten öffnete, und des The Residence & Spa, welches seit 2003 Gäste empfängt. Als Managing Director der One&Only-Häuser in Dubai spielte Louis darüber hinaus eine tragende Rolle bei Entwicklung, Design und strategischer Ausrichtung des 2010 eröffneten One&Only The Palm.

„Die Position als Managing Director zwei der elegantesten Strandresorts Dubais zählt für mich zu meinen größten beruflichen Erfolgen. Beide Häuser vermitteln in ihrer Einzigartigkeit ein Gefühl für die Destination und verkörpern zugleich die Werte der Marke One&Only. Ich bin außerdem sehr stolz auf mein fantastisches Team, das unseren Gästen tagtäglich außergewöhnliche Erlebnisse bereitet“, sagt Olivier Louis.

Louis bekleidete während seiner mittlerweile vierzigjährigen Hotellaufbahn zahlreiche wichtige Posten in verschiedensten Städten rund um den Globus, von Paris, seinem Geburtsort, über Houston/Texas, New York, Newport Beach/Kalifornien, London, Phuket/Thailand und Nassau auf den Bahamas bis hin zu Mauritius und schließlich Dubai. Als Leiter eines mehr als 1.400-köpfigen Teams sieht Louis sich als Coach: „Ich pflege einen sehr praxisorientierten Führungs- und Ausbildungsstil. Wir haben jedes Jahr eine Vielzahl an Nachwuchskräften, deren einzigartiges Talent unser beständig wachsendes Angebots- und Serviceniveau ergänzt und verbessert“, erklärt Olivier Louis. „Eines meiner persönlichen Ziele ist es, im Rahmen der Ausbildung mein in langen Jahren erworbenes Fachwissen an jedes einzelne Teammitglied weiterzugeben, ob Direktor, Kellner, Küchenchef oder Zimmerservice.“


Thema:
Hotel-News


Moxy Frankfurt East: Erstes Haus in der Frankfurte...

Hotel St. Wolfgang: Tagungsangebot im Rottal