Plätzchenduft erfüllt den Raum beim Benefiz-Backen im Arvena Park Hotel

arvena.jpg

1000 Euro zugunsten der Kindernothilfe! Bereits zum 7ten Mal fand das von Teilnehmern schon „Kultbacken“ genannte Benefizevent statt. Es erfreut sich von Jahr zu Jahr größerem Zuspruch.

Schon seit Wochen waren alle Plätze restlos ausgebucht.

Zahlreiche Personen erschienen am Samstag, den 20. November, im ARVENA PARK Hotel zum Plätzchen backen, welches zugunsten der Kindernothilfe veranstaltet worden war.

Mit Unterstützung der Bäckerei Wild, die drei Sorten Teig zur Verfügung stellte, wurden Plätzchen ausgestochen, geformt, gebacken und verziert. Während das Gebäck im Ofen war, gab es Glühwein, Weihnachtsmusik und für die Kleinen Geschichten und Geschenke vom Weihnachtsmann. Jeder bekam natürlich seine selbstgebackenen Plätzchen mit nach Hause.

Der vorangegangene Aufruf sein Lieblings-Plätzchen-Rezept bei  ARVENA einzureichen war ein voller Erfolg. Unter den zahlreichen Einsendungen wurden folgende Rezepte als die Besten prämiert.

1. Platz:         „Nussige Marillenschnitten“ von Hilde Habel

Gewinn: Ein Kuschelwochenende für 2 Personen im Arvena Reichsstadt Hotel in Bad Windsheim.

2. Platz:         „Chili-Plätzchen“ von Karin Greger

Gewinn: Ein Gourmet-Menü für 2 Personen im Restaurant ARVE im Arvena Park Hotels 

3. Platz:         „Heilig-Abend-Plätzchen“ von Gerlinde Reich

Gewinn: Langschläferfrühstück für 2 Personen im Hotel Eisenhut in Rothenburg o. d. Tauber

Der größte Gewinner dieses Nachmittages jedoch war die Kindernothilfe! Insgesamt kamen bei dem Benefiz–Backen 488 Euro zusammen, welche großzügig von ARVENA auf 1000 Euro aufgestockt wurden.



Thema:
Hotel-News
Weiterführende Links:
ARVENA PARK Hotel


Ganztagsschulkongress 2010 im Commundo Tagungshote...

angelo Hotels sind auf Wachstumskurs