Quality Hotel Ambassador in Hamburg zeigt soziales Engagement

ambassador.jpg

Beim Lost & Found Event in Hamburg werden Fundsachen aus Hamburger Hotelzimmern versteigert und der Erlös der McDonald’s Kinderhilfe Stiftung gespendet. Dieses Charityevent der Hamburger Hoteldirektorinnen nützt und hilft.

Am Anfang stand eine gute Idee, nun ist das Lost & Found Event der Hamburger Hoteldirektorinnen gesellschaftlich etabliert. Zum dritten Mal findet es statt, und das Quality Hotel Ambassador war von Beginn an dabei.

„In unseren Hotelzimmern bleiben häufig Fundstücke liegen, die nicht abgeholt werden“, so Silvia Mangels, Hoteldirektorin des Quality Hotels Ambassador. „Das brachte uns auf die Idee, ein karitatives Event zu veranstalten.“ Zusammen mit von der Hotellerie gespendeten Accessoires und Gutscheinen werden die Entdeckungen in „Überraschungsrucksäcken“ an den Meistbietenden versteigert oder verkauft.

Der Erlös geht an die McDonald’s Kinderhilfe Stiftung, die bundesweit 16 Ronald McDonald Häuser für die Familien von schwerkranken Kindern in der Nähe von Kinderkliniken unterhält. Begleitet wird die Auktion durch kulinarische Köstlichkeiten im Ballsaal des InterContinental Hamburg.



Thema:
Hotel-News
Weiterführende Links:
Quality Hotel Ambassador Hamburg


Nippon Hotel Hamburg - Erfolgreich Tagen

Hotel Hessischer Hof – schenkt Ihnen die Raummiete