Rezidor eröffnet das Park Inn Stuttgart

Die Rezidor Hotel Group, eines der am schnellsten wachsenden Hotelunternehmen weltweit, hat ihr erstes Haus in Stuttgart eröffnet: Am Donnerstag, 4. November 2010 empfing das Park Inn Stuttgart am Marienplatz die ersten Gäste. „Wir freuen uns sehr, mit unserer jungen und dynamischen Marke Park Inn by Radisson nun auch in Stuttgart präsent zu sein und werden Geschäfts- sowie Freizeitreisenden ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis bieten“, sagt Norbert Schneider, General Manager des neuen 181-Zimmer-Hotels, das im gehobenen mittleren Marktsegment angesiedelt ist.

Historisches Bauland

Entstanden ist der Hotelneubau auf dem ehemaligen „Dinkelacker-Gelände“, das im 19. und 20. Jahrhundert der gleichnamigen Brauerei gehörte und wo in mächtigen Kellern Stangeneis gelagert wurde. Hier schufen Willwersch Architekten (Stuttgart) ein siebenstöckiges Gebäude, dessen Fassade im Hinblick auf Gliederung und Farbgebung sensibel auf die umliegende Gründerzeitarchitektur eingeht. Madeleine Moes (Designer’s House; Frankfurt) zeichnete für die Innenausstattung verantwortlich und gestaltete den internationalen Richtlinien von Park Inn gemäß ein Hotel, dessen Design so modern wie farbenfroh und komfortabel ist.

Farbenfrohe Zimmer

Die 181 Zimmer des Park Inn Stuttgart unterteilen sich in 149 Standard-Zimmer und 20 etwas größere Zimmer der Kategorie „business friendly“ – zudem stehen 8 Superior-Zimmer sowie 4 Junior Suiten zur Verfügung, die den Luxus eigener Balkone bieten. Alle Räume sind mit Extras wie individuell regelbarer Klimaanlage, Flatscreen-TV, Safe, Kaffee- & Teezubereiter sowie kabellosem Internetzugang ausgestattet. Einzelne Wände sowie Accessoires wie Stühle, Lampenschirme oder Tassen greifen die für Park Inn typischen Grundfarben Rot, Blau, Grün und Gelb auf und verleihen den 20 bis 25 Quadratmeter großen Räumen ein frisches, sympathisches Ambiente. In den Bädern verwöhnen Walk In-Regenduschen; die Superior-Räume sowie Suiten besitzen sogar Badewannen. Zwei Zimmer des Hotels sind speziell für Gäste mit Behinderung eingerichtet.

Burger frisch vom Grill

Auf kulinarischem Gebiet verwöhnt das Park Inn Stuttgart mit dem „RBG Bar & Grill“ – einem Grillrestaurant, dessen Konzept von Rezidor hauptsächlich für Park Inn Hotels entwickelt wurde: In zeitgemäßer und entspannter Atmosphäre werden klassische Hamburger und Steaks frisch vom Grill serviert, zudem stehen Suppen und Salate, Pizza und Pasta sowie leckere Desserts auf der RBG-Karte. Im Sommer kann man die Spezialitäten auch auf der idyllischen Außenterrasse des Lokals unter freiem Himmel genießen, und für den Drink vor oder nach dem Essen ist die gemütliche Lounge Bar der perfekte Platz.

Tagen & Trainieren

Für Konferenzen und Veranstaltungen stehen im Park Inn Stuttgart 460 Quadratmeter Eventfläche zur Verfügung – unterteilbar in 9 Tagungsräume zwischen 19 und 124 Quadratmetern und alle mit Tageslicht, moderner technischer Ausstattung sowie kabellosem Internetzugang. Nach dem Meeting (oder nach einem Sightseeing-Tag in Stuttgart) verspricht der gut ausgestattete Fitnessraum mit Saunabereich im 6. Stock Entspannung – und noch dazu eine Dachterrasse mit atemberaubendem Blick über Stuttgart.

Yes I Can!

Dafür, dass sich jeder Gast im Park Inn Stuttgart rundum wohl fühlt, sorgen rund 40 Mitarbeiter, die ganz nach Rezidors unternehmensweiter Service-Philosophie „Yes I Can!“ ausgebildet wurden. „Wir setzen auf einen persönlichen und unkomplizierten Service, der auch Extras möglich macht – bei uns heißt es einfach „Gut schlafen. Gut leben“, fasst General Manager Norbert Schneider zusammen.



Thema:
Hotel-News
Weiterführende Links:
Park Inn Stuttgart , Zur Website Rezidor Hotels


COLUMBIA Hotel Rüsselsheim bestes Business-Hotel i...

Interaktives Tagen im Congress Centrum Damp