Scandic Hotels erhalten Auszeichnung für Barrierefreiheit

scandic_hamburg_aussenansicht.jpg
Foto: Scandic Hotel Hamburg

Die Vorreiter im internationalen verantwortungsvollen Tourismus wurden von dem Online-Reisebüro Responsible Travel mit dem „World Responsible Tourism Award“ ausgezeichnet. Die Hotelgruppe Scandic erhielt den Award in der Kategorie „Beste barrierefreie Unterkunft”. Die Preisverleihung fand am 4. November 2015 beim World Travel Market in London statt.

Die Kategorie „Beste barrierefreie Unterkunft” zeichnet ein Hotel oder eine andere Unterkunft aus, die für jedermann zugänglich und komfortabel ist und die alle Reisenden unterschiedlicher physischer und mentaler Fähigkeiten gleichermaßen willkommen heißt. Die Gewinner dieser Kategorie bieten ein gutes Beispiel für die Tourismusindustrie. Die erfolgreiche Arbeit der Scandic-Hotelgruppe im Bereich Barrierefreiheit hat mit dem Gewinn der Goldmedaille wieder einmal weltweit Aufmerksamkeit erregt.

„Scandic wird für seinen allumfassenden Top-Down-Ansatz der Inklusion ausgezeichnet, der Barrierefreiheit in alle Bereiche des Hotelbetriebs integriert. Die Gruppe befasst sich mit einer großen Bandbreite an Behinderungen und beeindruckte die Jury insbesondere mit ihrer Vorreiterfunktion, indem sie einen E-Learning-Kurs entwickelte, den sie ihren Mitbewerbern in der Tourismusindustrie kostenlos zur Verfügung stellt”, sagt Harold Goodwin, Juryvorstand des „World Responsible Tourism Award“.

Der World Travel Market, der jedes Jahr am „World Responsible Tourism Day” in London veranstaltet wird, ist die größte Reiseveranstaltung der Welt. Die Preisverleihung fand am 4. November 2015 statt. Magnus Berglund, Barrierefreiheitsbeauftragter der Scandic-Hotelgruppe, nahm den Award persönlich entgegen: „Ich freue mich sehr, dass wir diese Auszeichnung erhalten haben. Sie ist ein Beleg dafür, dass die harte Arbeit, die wir leisten, um unsere Hotels für jedermann zugänglich zu machen, wichtig ist und anerkannt wird.“


Thema:
Branchen-News
Weiterführende Links:
Scandic-Hotelgruppe


100 Tage MeetingMarket: Expedia zieht erste Bilanz

Europa-Park spendet 15.000 Euro an internationales...