Scandic beendet 2015 mit Auszeichnungen

scandic_hamburg_aussenansicht_01.jpg
Foto: Scandic

Barrierefreiheit und Umweltschutz. Die Scandic Hotels Deutschland sind zum Jahresabschluss mit mehreren Preisen für ihre Leistungen in den Bereichen Barrierefreiheit und Umweltschutz geehrt worden. Anfang Dezember wurde das Scandic Hamburg Emporio als "Wegbereiter der Inklusion" ausgezeichnet. Mit diesem Preis ehrt die Hamburger Senatskoordinatorin für die Gleichstellung behinderter Menschen gemeinsam mit dem Inklusionsbüro besondere Leistungen für die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen in allen Lebensbereichen.

Im Rahmen der mbtm-Messe in München wurde das Wasserkonzept des Scandic Berlin Potsdamer Platz in der Kategorie "Nachhaltiger Umgang mit Ressourcen & Kommunikation" ausgezeichnet. Das Hotel verzichtet schon seit einigen Jahren auf herkömmliche PET-Flaschen und bietet den Gästen stattdessen abgefülltes Leitungswasser an. Ein Teil des Erlöses fließt in gemeinnützige Projekte.

Bereits Ende November wurden die beiden Scandic Hotels in Frankfurt als Green Brand Germany geehrt. Außerdem war das Berliner Haus für den GreenTec Award 2016 nominiert.


Thema:
intergerma-News
Weiterführende Links:
Scandic Hotels


Nürnberger Park Plaza will mehr als 65 Stellen sch...

Höhere Hotelkapazitäten für Stuttgart