Schloss Hohenkammer: Rahmenprogramme für Events und Incentives

Hochseilgarten, Bohenschießen oder eine Kletterwand sind nur einige Angebote für Gruppen, die das Schloss Hohenkammer in kooperation mit der Agentur Kiwi Connections vor den Toren Münchens anbieten

Schloss Hohenkammer 05 web
Foto: Schloss Hohenkammer

Wenn einer Ver­an­stal­tung noch ein Highlight fehlt und sie noch ein klein wenig mehr Span­nung ver­trägt, dann ist Kiwi Con­nec­tion der ideale Part­ner. Der erfah­rene Out­door- und Event­ver­an­stal­ter gestal­tet und orga­ni­siert attrak­tive Team­events und Rah­men­pro­gram­me im Schloss Hohenkammer bei München. Indi­vi­duell abge­stimmte Kon­zepte auf Maß brin­gen Ziel­set­zung der Ver­an­stal­tung, Zeit­rah­men und Zahl der Teil­neh­mer zusam­men – beson­dere Wün­sche inklu­sive.

Bereits seit 2011 arbeitet das Tagungszentrum Schloss Hohenkammer mit dem Team von Kiwi Connections zusammen. Begleitet werden vor allem Events im Tagungsbereich von fünf bis 250 Teilnehmern. Aber auch Business-Gästen, die eine kurze Auszeit vom Tagesgeschäft brauchen, wird ein individuell ausgearbeitetes Programm angeboten. Das Team von Kiwi Connection steht für erlebnis- und handlungsorientierte Programm mit hoher inhaltlicher und emotionaler Qualität. Die Motivation ist es, optimal gelungene und den ganzen Menschen fordernde Lern- und Entwicklungsprojekte zu gestalten.

Ulli Frenz, Geschäftsführer von Kiwi Connections: „Um unsere Programme aktiv und sportlich zu gestalten, nutzen wir unter anderem das Hotelgelände rund um Schloss Hohenkammer, die Eventhalle, die Kletterwand, die Bogenanlage und auch das Wald- und Forstgebiet, z. B. mit dem mobilen Hochseilgarten. Die Bedingungen hier sind fantastisch und stellen Menschen mit den unterschiedlichsten sportlichen Vorlieben zufrieden aufgrund der großen Auswahl.“ Um seine volle Kreativität zu ent­fal­ten, muss sich ein Team finden und zusam­men­wach­sen. Bei Aktio­nen wie Kata­pult­bau, Seil­brücken­bau u.a. ent­steht die beson­dere Che­mie, die gute Teams aus­zeich­net. Auf die­sen Effekt sind die Events und Pro­gramme von Kiwi Con­nec­tion aus­ge­rich­tet und schaf­fen so die ent­spre­chende Moti­vation.

Damit die gute Laune bei den Teil­neh­mern nachhaltig ist, werden ge­mein­same Kanu­tou­ren, Fackel­wan­de­run­gen oder eine Orien­tie­rungs­rallye angeboten. Zur gol­de­nen Mitte zwi­schen ver­bis­se­ner Anstren­gung und müder Gleich­gül­tig­keit führt Bogen­schie­ßen. Hier erfah­ren die Teil­neh­mer die Balance zwi­schen Span­nung und Gelas­sen­heit. Ganz neu im Schloss Hohenkammer ist der 3-D Bogenpark, der bereits hervorragend bei den Gästen ankommt. Martin Kirsch, Geschäftsführer des Tagungszentrum Schloss Hohenkammer, ist begeistert von den Angeboten, die Kiwi Connection entwickelt hat: „Auch im Bereich Training und Moderation schätzen wir Kiwi Connection als kompetenten Partner. Das Feedback unserer Kunden, die mit Kiwi-Connection gearbeitet haben, ist mehr als positiv.“ 

Schloss Hohenkammer bietet mit der Waldhütte, abgeschieden mitten in den Hohenkammer­schen Wäl­dern, ein zusätzliches Highlight und etwas ganz Besonderes. Was bis­her als Geheim­tipp gehan­delt wurde, mau­sert sich zu einem wahren Hot-Spot. Hier können Semi­nar­grup­pen am flackern­den Lager­feuer sitzen und die idylli­sche einsame Lage der Hütte nut­zen, um Ideen und Gesprä­che zu vertiefen. Ein ganz besonderes Erlebnis!


Thema:
Hotel-News


Zehn Jahre Adina Apartment Hotels in Deutschland

Best Western: Ausgezeichnet für Nachhaltigkeit