Steiermark Convention: Mit der Tagungstourismus-Strategie 2016 – 2020 neu ausrichten

Der Geschäftstourismus ist die Visitenkarte für den Standort und wird nicht umsonst als die „Königsdisziplin“ im Tourismus bezeichnet , wie auch die Daten der aktuellen Meeting Industry Report Austria Kongress - Statistik (mira) belegen und auf der „ Convention4u“ im Messecongress Graz diese Woche unter Beweis gestellt wurde. Das hat Steiermark Tourismus nun zum Anlass genommen und die Tagungstourismusstrategie 2016 - 2020 mit der Angebotsgruppe Steiermark Convention neu ausgerichtet.

Steigermark Convention strategieausrichtung web
Foto: Erich Neuhold, Andrea Sajben und Christian Buchmann präsentieren die neue Tagungsstrategie / Steiermark Tourismus, Erwin Scheriau

Mit dem Fokus auf die vier Leistungsfelder Genussvoll tagen, Green Meetings, Individualität und Entschleunigung sollen die wichtigsten Märkte Österreich und Deutschland neben weiteren Hoffnungsmärkten wie Ungarn, Slowakei, Schweiz und Tschechien gemeinsam bearbeitet werden, um langfristig mehr Strahlkraft zu erzielen und die Angebotsvielfalt zu erweitern. Oberstes Ziel: Die Wertschöpfung erhöhen.

„Die Steiermark ist einer der innovativsten Wirtschaftsstandorte und gleichzeitig eine der vielfältigsten Regionen in Europa. Damit haben wir die besten Voraussetzungen für internationale Kongresse und Tagungen. Mit der neuen Strategie für den Tagungstourismus wollen wir die Kräfte bündeln und uns im In-und Ausland noch stärker positionieren“, sagt Wirtschaftslandesrat Dr. Christian Buchmann.

Dazu Erich Neuhold, Chef von Steiermark Tourismus: „Die Strategie Tagungstourismus 2020, die Steiermark Tourismus und Steiermark Convention erarbeitet haben, dient als Kompass für den Tagungstourismus, damit sich dieses wichtige Geschäftsfeld professionell weiterentwickeln kann.“  Andrea Sajben, Leiterin Steiermark Convention: „Vor kurzem konnte sich die Steiermark als Austragungsort und genussvolle Gastgeberdestination während des FachkongressesConvention4u der österreichischen Tagungsbranche präsentieren. Auch die Ergebnisse der Mira Kongress-Statistik2015 verdeutlichen, dass sich die Steiermark als einer der beliebtesten Tagungsdestinationen Österreichs positionieren kann.“

Aktuelle Trends wie die schnell voranschreitende Technologisierung, Umweltbewusstsein, Urbanisierung und das Thema Sicherheit erfordern, dass die Akteure der Tagungsindustrie sich den neuen Herausforderungen stellen, um wettbewerbsfähig zu bleiben.


Thema:
Branchen-News
Schlagworte:
Convention Bureau, Steiermark, Strategie
Weiterführende Links:
Strategiepapier von Steiermark Convention , Webseite Steiermark Tourismus


HSMA Deutschland: Von Reitzenstein und Biermann le...

Convention4u: Österreichs Kongressprofis treffen s...