Steigenberger: Green Meeting-Konzept – Jetzt in ganz Europa

Das nachhaltige Tagungskonzept „Green Meeting“ von Steigenberger ist ab sofort für alle europäischen Hotels buchbar – und ist damit eines der ersten Nachhaltigkeitskonzepte im Tagungssektor auf konsistentem europaweitem Niveau.

Steigenberger Nachhaltigkeitskonzept Fotolia 86463588 XXL web2
Foto: fotolia

Das nachhaltige Tagungskonzept „Green Meeting“ von Steigenberger ist ab sofort für alle europäischen Hotels buchbar – und ist damit eines der ersten Nachhaltigkeitskonzepte im Tagungssektor auf konsistentem europaweitem Niveau. Green Meeting sorgt nicht nur für ökologische Ressourcenschonung hinter den Kulissen von Steigenberger. Die Hotelkette will Nachhaltigkeit auch für seine Tagungsgäste erlebbar machen – im Kleinen wie im Großen. Exklusiv mit Bauern und Herstellern entwickelte Bio-Snacks erzählen über QR Codes am Büffet die regionale Herkunftsgeschichte. Außerdem spenden sie anhaltende Energie für die Tagung und enthalten keinen zugesetzten Zucker. Eigens aufbereitetes Trinkwasser wird in speziell entworfenen Steigenberger Mehrwegflaschen serviert, Tagungsmaterialien aus recycelten Rohstoffen hergestellt.

In Kooperation mit atmosfair kompensiert Steigenberger die CO2 Emissionen jedes Veranstaltungsteilnehmers durch Unterstützung von UN-zertifizierten Klimaschutzprojekten weltweit. Darüberhinaus arbeitet die Hotelgruppe für das Green Meeting Konzept ausschließlich mit auditierten Partnern nach höchsten Standards zur kontinuierlichen Verbesserung der Ökobilanz.


Thema:
Hotel-News
Weiterführende Links:
Webseite Steigenberger


Best Western: Renovierung in Hannover abgeschlosse...

GHOTEL hotel & living Essen ernennt Skrollan Hilke...