Steigenberger kommt nach Bremen

steigenberger_hotel_bremen_news.jpg

Steigenberger Hotel Group - Steigenberger kommt nach Bremen – Projektentwickler Siedentopf baut Hotel der Spitzenklasse am Weserufer.

Die Steigenberger Hotel Group hat sich für den Standort Bremen entschieden: Ein Vier-Sterne Superior Hotel mit circa 140 Zimmern und Suiten wird in direkter Nachbarschaft zum Weser Tower entstehen. Das neue Luxushotel wird sowohl Geschäftsreisende als auch Städteurlauber ansprechen. Für Tagungsgäste steht ein 550 qm großer, mit ausgefeilter Technik ausgestatteter Konferenzbereich bereit, während Erholungssuchende im 230 qm großen Spa entspannen können. Zudem laden ein Restaurant und eine Bar zum Verweilen ein. Die in Frankfurt ansässige Hotelgesellschaft hat einen Pachtvertrag mit 20-jähriger Laufzeit mit dem Bremer Investor und Bauherrn Siedentopf geschlossen. Baubeginn ist 2011, die Eröffnung ist für Mitte 2013 geplant.

Der Standort an der neuen Weserpromenade ist sowohl für Geschäftskunden als auch Touristen höchst attraktiv: Mit Blick aufs Wasser und über die Stadt, gleichzeitig mit herrlichem Fußweg entlang der Weser in die Innenstadt sowie hervorragenden Verkehrsanbindungen. Viele Unternehmen haben sich bereits im Laufe der letzten Jahre am Eingang der Überseestadt angesiedelt. „Wir möchten die Belebung des Weser Quartiers auch außerhalb der Bürozeiten weiter fördern. Der Bau eines Hotels war schon immer Teil des Gesamtkonzeptes an dieser Stelle“, so Jan Woortman, Geschäftsführer bei Siedentopf. Der architektonische Entwurf für das Gebäude stammt von Eike Becker_Architekten aus Berlin.

Arco Buijs, CEO der Steigenberger Hotels AG, erklärt: „Wir werden unsere 80-jährige Expertise im Hotelgeschäft einsetzen, um in Bremen gemeinsam mit unserem Partner Siedentopf ein Hotel zu verwirklichen, das die Erwartungen unserer Gäste aufs Beste erfüllt. Zudem dokumentiert dieses neue Deluxe Hotel die verstärkte Expansion der Steigenberger Hotel Group, bei der neben attraktiven deutschen Städten auch internationale Metropolen und Flughäfen auf der Agenda stehen.“

Steigenberger war für Siedentopf der Wunschpartner für das Projekt. Die größte deutsche Hotelgesellschaft mit rund 80 Häusern in Deutschland, Österreich, der Schweiz, den Niederlanden und Ägypten erreicht seit Jahren konstante Bestwerte, aus Sicht der Gäste wie auch der Geschäftspartner: Die „European Guest Satisfaction Index Study“ des renommierten US-amerikanischen Marktforschungsinstituts J.D. Power and Associates hat zum 3. Mal in Folge den 1. Platz für die Gästezufriedenheit im Spitzensegment an die Steigenberger Hotels and Resorts vergeben. In den Treugast Investment Rankings erreicht das Unternehmen ebenfalls hervorragende Einstufungen. „Wir sind sehr froh, Steigenberger für die Stadt Bremen sowie als starken Partner für den Investitionsstandort Weser Quartier gewonnen zu haben“, sagt Bernd Schmielau, geschäftsführender Gesellschafter bei Siedentopf.

Siedentopf setzt sich seit Jahren für den Standort am Eingang der Überseestadt ein. Als Bauherr und Investor hat das Unternehmen bereits mehrere große Immobilienprojekte wie den Weser Tower, das Kaffee Quartier und die Rösterei zu einem erfolgreichen Abschluss geführt.


Thema:
Hotel-News
Weiterführende Links:
Zur Website Steigenberger Hotel Group


Zwölf neue Destinationen im Romantik Guide 2011

Erstklassig Tagen mit dem Pathfinder Konferenzsyst...