Charity-Suppe: Maritim Berlin hilft mit Geschmack und spendet an die Tafel

Die Berliner Tafel verteilt pro Monat über 600 Tonnen Lebensmittel an Hilfsbedürftige. Die Aktion desMaritim Hotels Berlin "Suppe mit Sinn" unterstützt diese Arbeit.

Maritim Restaurant M Maritim Hotel Berlin web
Foto: Restaurant M im Maritim Hotel Berlin

Ob Kürbiscremesuppe mit Bergkäsetaschen, Kräutersuppe mit pochiertem Hühnerei oder Kräftige Ochsenbrühe mit Staudensellerie: Wer derzeit seine Suppe im Restaurant M oder in der Le Bar im Maritim Hotel Berlin löffelt, lässt es sich gut schmecken und tut gleichzeitig Gutes. Denn von jeder verzehrten Suppe geht ein Euro an die Aktion "Suppe mit Sinn" der Berliner Tafel. Über 660 Tonnen Lebensmittel verteilt die Berliner Tafel pro Monat an soziale Einrichtungen und hilfsbedürftige Menschen. Insgesamt 41 Berliner Restaurants bieten ihren Gästen eine "Suppe mit Sinn" und spenden davon je einen Euro an die Berliner Tafel. Das Geld benötigt der Verein unter anderem für die Unterstützung der Kältehilfe, für Kinder- und Jugendeinrichtungen oder Notunterkünfte. Die Charity-Aktion läuft noch bis Ende Februar nächsten Jahres.


Thema:
Hotel-News


Hilton Frankfurt City Centre: Executive Lounge fri...

GHOTEL hotel & living: Haus in Essen ist eröffnet