Umbau, Ausbau, Neubau: Congress Hotel am Stadtpark mit neuem Gastronomie-Konzept

baustelle_congress_hotel_am_stadtpark.jpg
Foto: Niels Müller (Pächter der neuen Gastronomie im Congress Hotel) und Cord Kelle (Hoteldirektor Congress Hotel am Stadtpark) freuen sich auf die Fertigstellung der Baumaßnahmen.

Die Umbauarbeiten laufen bereits auf Hochtouren: Nach der vorläufigen Fertigstellung der Hotelzimmer-Renovierungsarbeiten für rund 4 Mio. Euro von Mitte 2010 bis Anfang 2013 investiert das Congress Hotel am Stadtpark Hannover jetzt weiter in seine neuen Gastronomie-Bereiche und die öffentlichen Flächen des Hauses.

Während des laufenden Hotelbetriebs werden derzeit der Frühstücks-Bereich im ersten Obergeschoss sowie die Lobby renoviert, im Erdgeschoss entsteht ein komplett neues Restaurant mit Bar und Café. Die Kosten dieses Bauprojektes belaufen sich auf weitere 2,5 Mio. Euro.

„DEINS“ ist das neue Herzstück

Das neue gastronomische Aushängeschild des Hotels entsteht im Erdgeschoss: Zum ersten Mal wird es mit dem „DEINS“ ein eigenes Restaurant geben. Pächter des kompletten gastronomischen Betriebs und neuer Gastronomiepartner ist Niels Müller, geschäftsführender Gesellschafter konzeptcatering Betriebs GmbH & Co. KG, der unter dem Motto „ESSEN ANDERS ERLEBEN“ für ein frisches Grill-Konzept sorgen wird. „Wir heißen nicht nur die Hotelgäste, sondern auch alle Hannoveraner und Besucher herzlich willkommen. Das bringt auch der Name „DEINS“ zum Ausdruck – bei uns soll sich jeder wie Zuhause fühlen“, erläutert Niels Müller die Namenswahl des neuen Restaurants. Ein besonderes Highlight im Restaurant wird vor allem der geschlossene Holzkohleofen-Grill des Herstellers MIBRASA® aus Spanien sein. Er bildet das Herzstück der offenen und somit einsehbaren Küche. Die Fleisch- und Fischkomponenten werden mit einem speziell patentierten Grillverfahren zubereitet. Darüber hinaus liegt der Fokus natürlich auf der Qualität der Produkte.

Materialmix auf allen Ebenen
Mit der Gestaltung der Räumlichkeiten ist die Firma Michelmann-Architekt GmbH betraut. Durch einen starken Materialmix aus Holz, Glas und Stahl wird im Restaurant ein Vintage-Industrie-Ambiente geschaffen, das zum Schlemmen und Verweilen einlädt. Eine große Fensterfront ermöglicht den Ausblick auf den grünen Stadtpark. Der Frühstücks-Bereich wird von hellen und freundlichen Farben im Retro-Look dominiert. Auch die Hotel-Lobby wird in hellen Tönen erstrahlen. Zarte Farben geben hier einen harmonischen ersten Eindruck.

Eine starke Partnerschaft: Congress Hotel am Stadtpark und HCC

In den vergangenen Jahren war das in direkter Nachbarschaft liegende Hannover Congress Centrum (HCC) für die Bewirtung verantwortlich. „Mit den Investitionen des Congress Hotel am Stadtpark in seine gastronomischen und öffentlichen Bereiche sowie mit den letztjährigen Sanierungsarbeiten des benachbarten Partners Hannover Congress Centrum (HCC) und dessen gastronomischer Neuausrichtung in Richtung Bio und Nachhaltigkeit sollen die Angebotsvielfalt, der Erlebnisfaktor und die Aufenthaltsqualität für die Gäste am Gesamtstandort Congress Hotel / HCC weiter ausgebaut werden“, erzählt Hoteldirektor Cord Kelle. Das sieht auch HCC-Direktor Joachim König so: „Mit dem Abschluss der Sanierungsmaßnahmen und den ebenfalls bereits seit drei Jahren kontinuierlich laufenden Attraktivierungen im HCC ist das Gesamtprodukt HCC und Congress Hotel am Stadtpark für die Zukunft bestens gerüstet und wir können dem sicherlich nicht kleiner werdenden Wettbewerb mit Zuversicht entgegen sehen.“

Zusätzlich wird in diesem Zusammenhang der strategische Ausbau des seit 2008 bestehenden gemeinsamen Verkaufsbüros vorangetrieben, um beide Einrichtungen aus einer Hand vermarkten zu können. Mit dem neuen Gastronomie-Konzept entstehen im Congress Hotel am Stadtpark außerdem 15 neue Arbeitsplätze.



Thema:
Hotel-News
Weiterführende Links:
Congress-Hotel am Stadtpark


Rahmenprogramme vom Victor's Residenz-Hotel Schlos...

Dorint Park Hotel Bremen: Ein Haus für die Bremer