VDR-Hotelzertifizierung erweitert Prüferkreis

vdr_neu_02.jpg

Neue Experten prüfen Hotels auf ihre Eignung für ein Certified-Zertifikat

Der Prüferkreis der VDR-Hotelzertifizierung wächst um fünf weitere Praktiker. Sie sind alle im Januar im Rahmen von regulären Hotelprüfungen in ihre neue Tätigkeit eingewiesen worden. „Die Certified-Prädikate sind die einzig wirklichen Kundenzertifikate der Branche“, erklärt Daniela Schade, Mitglied im Präsidium des GeschäftsreiseVerbands VDR. „Das heißt, dass VDR-zertifizierte Hotels durch erfahrene Profis begutachtet werden. Sie empfehlen die Häuser mit Hilfe der Zertifikate – also erst nach einer intensiven Prüfung.“


Markus Nowara, im Travel Management der Siemens AG für den Hoteleinkauf zuständig, nahm zusammen mit André Zaus von der Compexx Finanz AG in Regensburg an der fünfstündigen Prüfung eines Münchner Hotels teil. Annette Trautmann von der ZF Friedrichshafen AG ist ebenfalls für den Hoteleinkauf im Rahmen des strategischen Travel Managements zuständig. Sie war von der Intensität und Vielfältigkeit des Prüfungsablaufs begeistert: „Herrn Leisewitz könnte ich eine ganze Woche begleiten, dabei kommt ein unglaublicher Erfahrungsschatz aus über zehn Jahren Prüfertätigkeit zu Tage.“ Holger Leisewitz ist Teamleiter Conference & Event Management bei der Beiersdorf AG in Hamburg und Chefprüfer der VDR-Hotelzertifizierung.


Mit Kerstin Pickny von Ernst & Young und Sascha Gloazzo von Randstad Deutschland komplettierte sich die Prüferrunde. Beide nahmen in Frankfurt an einer Zertifizierungsprüfung teil und unterstrichen die Notwendigkeit der über 70 Kriterien. „Während der Prüfung zeigte sich aber, dass die Beleuchtung in Zimmern und Tagungsräumen nicht ausreichend war und dass der Gesamtzustand in Punkto Sauberkeit und Erscheinungsbild nicht den Ansprüchen an ein professionelles Tagungshotel genügt“, berichtet Kerstin Pickny. Bevor sich das Hotel einer erneuten Prüfung unterzieht, müssen einige Renovierungsmaßnahmen durchgeführt werden. Solange wird es vom VDR nicht als Tagungshotel empfohlen.


Die Kriterien für das Certified Conference Hotel wurden vom GeschäftsreiseVerband VDR, dem Dachverband der Verbände DGVM, der Vereinigung Deutscher Veranstaltungsorganisatoren sowie vom German Convention Bureau GCB entwickelt. Als Prüfer kommen ausgewiesene Praktiker ins Haus, d.h. Travel Manager oder Veranstaltungsplaner aus Firmen wie DHL, Merck, AXA, Beiersdorf, SAP und künftig dann auch von Siemens, Ernst & Young, ZF Friedrichshafen und Randstad Deutschland.


Zum Jahresende zählt die VDR-Hotelzertifizierung 303 Zertifizierungen zu Certified Business Hotel, 252 zu Certified Conference Hotel, 18 zu Certified Green Hotel sowie zwei Schiffe, die sich als Certified Conference Ship zertifiziert haben.
Prüfkriterien und zertifizierte Hotels unter www.certified.de.


Thema:
Branchen-News
Weiterführende Links:
zur Website VDR


MeetMPI Ost in Berlin am Mittwoch, 21.03.2012 um 1...

Speakers Excellence - Einladung zum 5. Kölner Wiss...