VDR und GBTA eröffneten Europas größte Business Travel Konferenz in Berlin

logo-vdr-verband.jpg

Während Berlin feiert: Die Geschäftsreise-Industrie tagt mit mehr als 800 Teilnehmern.

Der deutsche GeschäftsreiseVerband VDR und sein internationaler Partnerverband, die Global Business Travel Association (GBTA) haben gestern ihre gemeinsame Konferenz in Berlin eröffnet. Der VDR hat seine Herbsttagung dieses Jahr in die europäische Veranstaltung integriert, um daraus das größte Business Travel Event des Jahres zu machen. Vor dem Hintergrund der weltweit beobachteten Feierlichkeiten zum Mauerfall-Jubiläum in Berlin hat Burkhard Kieker, Geschäftsführer von visitBerlin, die Veranstaltung mit bedeutenden Worten eröffnet. Er skizzierte die vorausgehenden Ereignisse, seine eigenen Erfahrungen in der Nacht des Mauerfalls und die Entwicklung, die die Stadt Berlin seitdem unternommen hat.

Die größte Business Travel Konferenz Europas war bereits zwei Wochen vor Eröffnung ausgebucht. Mehr als 800 internationale Teilnehmer aus über 20 Ländern sind nach Berlin gekommen, um Europas führende Veranstaltung im Bereich geschäftliche Mobilität zu besuchen.

„Die außergewöhnliche Resonanz ist überwältigend. Sie zeigt das große Interesse und das Bedürfnis an einer gemeinsamen Plattform für Business Travel Themen – eben auch international“, sagt Dirk Gerdom, Präsident des Verbands Deutsches Reisemanagement e.V. (VDR). „Der VDR ist in Deutschland DER Ansprechpartner für geschäftliche Mobilität, mit einem starken nationalen und internationalen Netzwerk. Und die GBTA ist DER internationale Partner für den VDR. Gemeinsam werden wir die Zukunft der geschäftlichen Mobilität gestalten.“

Catherine McGavock, Regional Director der GBTA Europe: „Der Spirit der Berliner Feierlichkeiten durchdringt unser Event und die Industrie. Wir sind begeistert von der Resonanz der vielen Teilnehmer. Die GBTA stützt sich in Europa auf starke Partnerschaften mit gleichgesinnten Verbänden. Der Erfolg des Events zeigt ganz deutlich den Erfolg, den so ein Schulterschluss erreichen kann.“

Noch bis Freitag tagen im Maritim Hotel Berlin Travel Manager und Anbieter aus dem Geschäftsreisemarkt. Auf einer mehr als 2.000 Quadratmeter großen Messefläche präsentieren sich 36 Aussteller. Im großen Saal sprechen unter anderem Sir Tim Clark (Präsident, Emirates), Herman Mensink (Vice President EMEA, Prism), Michael O’Leary (CEO, Ryanair), Rajeev Singh (Präsident und Chief Operating Officer, Concur).


Thema:
Branchen-News
Weiterführende Links:
Verband Deutsches Reisemanagement e. V.


Funktionales Theater von Knerr.Event.Theater

Berliner Start-up übernimmt Presseportal Pregas