VDR wird Mitglied im europäischen Geschäftsreiseverband

vdr_neu.jpg

Der europäische Zusammenschluss der Geschäftsreiseverbände, NBTA Europe, und der deutsche GeschäftsreiseVerband VDR haben ihre Zusammenarbeit bekannt gegeben.

Die Partnerschaft soll das europäische Travel-Management-Netzwerk verstärken. Das Abkommen basiert zunächst auf einer einjährigen Partnerschaft, die im Frühjahr 2011 beginnt. Der VDR bringt über 500 Mitgliedsunternehmen und langjähriges Branchenwissen ein. VDR-Mitglieder werden durch die Zusammenarbeit Teil eines europäischen Netzwerks von 2.700 Travel Managern und Leistungsanbietern. Sie erhalten Zugang zu über 70 Hilfsmitteln, Forschungsergebnissen, Leitfäden und Benchmark-Werzeugen.

Mit dem VDR zählt die NBTA Europe mittlerweile neun Mitgliedsverbände – obwohl sich der europäische Arm der amerikanischen NBTA erst vor 12 Monaten formiert hatte. Die NBTA erwartet in diesem Jahr noch weitere neue Partner.

„Der VDR hat nach einem Jahr Beobachtung entschieden, sich dem Verbund der NBTA Europe anzuschließen. Wir haben einen starken Stand hier in Deutschland – unsere Ziele und Bestrebungen gleichen sich sehr mit denen der NBTA Europe. Globale Kontakte und internationaler Informationsaustausch werden für unsere Mitglieder zunehmend wichtiger. NBTA Europe kann uns genau das bieten, während wir Wissen aus Sicht des deutschen Marktes beisteuern“, so Dirk Gerdom, Präsident des deutschen GeschäftsreiseVerbands VDR. „Der VDR bleibt in Deutschland auch weiterhin erster Ansprechpartner für alle Themen rund um geschäftliche Mobilität. Die Partnerschaft mit NBTA Europe nutzen wir, um unser Netzwerk und unsere Stellung in Europa – auch auf politischer Ebene – weiter zu stärken.“

Caroline Strachan, Vorsitzende des Präsidiums der NBTA Europe, sagte zur neuen Partnerschaft mit dem VDR: „Wir freuen uns, dass unsere deutschen Kollegen pünktlich zum Jahrestag der NBTA-Gründung die Entscheidung getroffen haben, unser Netzwerk zu unterstützen. Der VDR ist bereits lange Zeit Befürworter eines dynamischen, europäischen Travel-Management-Austausches – seine Einbeziehung macht die NBTA Europe noch stärker. Mit Deutschland an Bord deckt NBTA Europe 80 Prozent West- und Nordeuropas ab.“

Hans-Ingo Biehl, Hauptgeschäftsführer und Mitglied im Präsidium des deutschen GeschäftsreiseVerbands, wird den VDR im europäischen Verbund vertreten.


Thema:
Branchen-News
Weiterführende Links:
Zur Website VDR


Nachhaltige Lösungen für Veranstaltungen der Zukun...

Deutscher GeschäftsreiseVerband zertifiziert über ...