intergerma Branchen-News Hotel-News intergerma-News

Gratulation dem Schloss Hohenkammer zum 3. Platz beim Grand Prix der Tagungshotellerie

Hohenkammer. Mein Tophotel stellt seit über 25 Jahren Hotels vor, die garantiert von Fachautoren besucht wurden. Im Mittelpunkt der Prüfung steht aber immer der Erlebnisbericht der Autoren, die die Hotels vorstellen. Aus den Mitgliedern der Mein Tophotel-Community werden jedes Jahr die außergewöhnlichsten und besten Häuser in den Kategorien Wellness, Familie, Aktiv, Tagung und Chalet gewählt.

Mitarbeiter Schloss Hohenkammer (v. l. n. r.): Henrike Christ, Stefan Graßl, Vivien Stauff und Christina Nefzger | Foto: Stauff

Schloss Hohenkammer Sommeraufnahme | Foto: Stauff

Rund 5.000 Trainer, Weiterbildner, Personalentwickler und Tagungsveranstalter erhielten im Vorfeld die Möglichkeit, für ihre Favoriten unter den aktuell im Printguide und auf meintophotel.de gelisteten Tagungshotels zu voten. Insgesamt waren in diesem Jahr rund 125 Tagungshäuser für den begehrten Award nominiert. Bei der Auswertung wird unterschieden zwischen Kategorie A (Tagungshotels mit bis zu 100 Zimmern), Kategorie B (Tagungshotels mit 100 Zimmern und mehr) sowie Kategorie C (reine Tagungsstätten).

Am 04.07.22 war es wieder soweit: Bereits zum 26. Mal wurde der Grand Prix der Tagungshotellerie veranstaltet, in diesem Jahr im Parkhotel Stuttgart.

Das Team von Schloss Hohenkammer konnte sich über den 3. Platz in der Kategorie C „Reine Tagungsstätten“ freuen und verbesserte sich damit in diesem Jahr von Platz 6 um 3 Plätze nach vorn. Martin Kirsch, Geschäftsführer in Schloss Hohenkammer: „Unser gesamtes Team ist einfach großartig. So viel Engagement, so viel Kreativität… Wie wunderbar, dass so viel Innovation mit Auszeichnungen und tollen Bewertungen immer wieder von außen belohnt wird. Die Zufriedenheit unserer Gäste und Tagungskunden ist uns natürlich ein riesengroßes Anliegen. Dazu gehört, dass wir uns nicht mit einem normalen Standard zufrieden geben, sondern auch gerade im Tagungsbereich Neues und Individuelles bieten wollen. Wie lernen von unseren Kunden, wir entwickeln und bilden uns und unsere Ideen ständig weiter und halten Augen und Ohren offen. Und vor allem, wir haben alle Spaß dabei. Danke an mein Team.“

 

Schloss Hohenkammer
Schloss Hohenkammer bietet eine gelungene Auswahl an besonderen Tagungs- und Veranstaltungsmöglichkeiten in ruhiger Lage, nur 35 km von München entfernt. Das Tagungszentrum Schloss Hohenkammer beherbergt mit dem angeschlossenen modernen Hotel und seinen Nebengebäuden insgesamt 168 Zimmer und 29 Tagungs-, Konferenz- und Gruppenräume für bis zu 180 Personen. Dazu kommen noch verschiedene Veranstaltungs- und Präsentationsräume für bis zu 280 Personen. Das Angebot wird komplettiert mit fünf Outdoor Locations und einer Eventhalle. Zur Verfügung stehen den Gästen verschiedene gastronomische Angebote, wie z. B. das gutbürgerliche Restaurant „Alte Galerie“, das Gutshof-Restaurant für die Seminar- und Tagungsteilnehmer, der Biergarten und die Hotelbar.

Kulinarisches Highlight ist das Gourmet-Restaurant „Camers Schlossrestaurant“. Das Restaurant steht unter der Leitung von Sternekoch Florian Vogel. In allen Restaurants des Tagungszentrums werden fast ausschließlich Bioprodukte in hoher Qualität verarbeitet. Der Großteil davon stammt aus eigener Erzeugung vom dazugehörigen Gut Eichethof.